Entwirfst du den neuen Dopper?

Die Pinsel in die Hand, denn es ist soweit: Du kannst den neuen Dopper entwerfen! Lade deinen Entwurf vor dem 16. Juni auf Facebook hoch und möglicherweise glänzt dein Dopper dann einen Monat lang in unserem Workshop, wo jeder ihn bestellen kann. Du erhältst natürlich selbst als erster deinen eigenen Dopper. Deine Mutter wird so stolz auf dich sein!

Wie funktioniert es?

Gut, dass du das fragst, denn das fragten wir uns auch, als jemand diese Idee an einem trüben Dienstag am Kaffeeautomaten vorgebracht hat. Wir sind selbst auch nur einfache Seelen, deshalb halten wir es auch schön einfach. Lade die Schablone herunter, drucke sie aus und zeichne deinen Entwurf. Du kannst natürlich auch Photoshop benutzen. Mach dann ein Foto von deinem Entwurf und lade es unter diesem Facebook-Post hoch. Am 16. Juni wählt die Jury die drei Finalisten aus. Sie lassen sich von der Qualität des Entwurfs und den Publikumsstimmen leiden. Bitte also all deine Brüder, Schwestern, Kollegen, Tanten, Großgroßcousinen und Tinder-Dates, deinen Entwurf zu liken.

Wo schicke ich ihn hin?

Eine Zeichnung deines Dackels, ein Selbstportrait á la Van Gogh, ein postmodernes Kunstwerk oder einfach eine Kritzelei, die du während jenes ellenlangen Telefongesprächs mit deiner Oma zeichnest: Du kannst alles einreichen! Und jetzt los, ein paar Bedingungen gibt es:

  • Deine Kreativität beschränkt sich auf die Quadratzentimeter der Tasse
  • Du verwendest maximal fünf verschiedene Farben
  • Du machst nicht mit, weil du erwartest, dass du hiermit gleich einen neuen Lamborghini Veneno kaufen kannst. Du machst des ewigen Ruhms wegen mit, und der ist natürlich unbezahlbar.

Worauf wartest du noch? Lade hier deine Schablone herunter.

Teilen auf