EINE TRINKFLASCHE, NATÜRLICH SPÜLMASCHINENFEST

Bei uns gibt es Trinkflaschen, spülmaschinenfest und BPA-frei, um die Welt von PET Flaschen zu befreien. Mit eurer Hilfe sorgen wir dafür, dass Leitungswasser das Trendgetränk der Zukunft wird. Natürlich nur sauberes. Um diese Mission zu erfüllen, verkaufen wir fleißig Mehrweg Trinkflaschen im Dopper Shop, mit denen du lange Zeit glücklich werden kannst. Vorausgesetzt, es wird gut für sie gesorgt. Pflege ist das A und O für ein langes Dopper-Leben. Was ein Glück, dass unsere Trinkflasche spülmaschinenfest ist, denn ein Dopper fühlt sich pudelwohl in der Spülmaschine.

SPÜLMASCHINENFEST – ABER NUR BIS 65°C

Legt den Dopper gerne in die Spülmaschine – passt aber auf, dass diese nicht heißer als 65 Grad Celsius spült. Schon Mal eine undichte Wasserflasche in der Handtasche gehabt? Unangenehm, oder? Genau das kann passieren, wenn die Doppelflasche einem zu heißen Spülgang unterzogen wird. Zwar ist unsere Trinkflasche spülmaschinenfest – ob mit personalisiertem Aufdruck oder nicht – doch bei einer Temperatur von mehr als 65°C, kann sich das Material leicht verformen. Dies kann vor allem am Schraubverschluss problematisch sein, da dieser durch Hitze undicht werden kann. Solch hohe Temperaturen sind zum Säubern eurer Teller und Töpfe ohnehin nicht notwendig und belasten unnötig die Umwelt. Hast du keine Spülmaschine, so ist dieser Artikel nicht sehr relevant für dich – schaue dir dann diesen Artikel an um Tipps zur händischen Reinigung zu lesen.

VERFÄRBUNGEN VERMEIDEN

Wir gehen davon aus, dass Ihr mitbekommen habt, dass der Dopper für ausschließlich Wasser verwendet werden sollte. Falls Ihr andere Flüssigkeiten hinein gebt, können wir für nichts garantieren. Doch in jedem Fall ist die Dopper Trinkflasche spülmaschinenfest – so haben hartnäckige Verfärbungen keine Chance. Praktisch ist, dass der Dopper in 3 Teile auseinandergeschraubt werden kann. So wird er gründlich sauber, es sei denn Ihr legt die Dopper Teile neben einen Topf mit Resten von Tomatensoße. Stark färbende Lebensmittel solltet Ihr vorher gut abspülen, denn diese können das helle Material verfärben.

Lasst Ihr die Trinkflasche nach dem Spülgang dann auch zerlegt trocknen, macht ihr alles richtig. Schließt ihr die noch feuchte Trinkflasche und lasst Sie im Küchenschrank bis zum nächsten Gebrauch, kann ein unangenehmer Geruch entstehen. Vergesst nicht, Feuchtigkeit ist der ideale Nährboden für Bakterien. Also, am Besten deine Trinkflasche in drei Teilen aufbewahren oder zumindest mit abgeschraubten Deckel.  

Hast du noch keine Mehrweg Trinkflasche? Hüpf dann in unseren Shop rüber und such dir deine passende Farbe aus!

 

Teilen auf