Lebenselixier Wasser – Alles Wissenswerte über Trinkwasser

Ihr habt es sicherlich schon oft gehört – Wasser trinken ist gesund!
Aber warum braucht unser Körper eigentlich Wasser? Macht Wasser trinken wirklich schön? Warum ist es gesünder als andere Getränke? Und gibt es einen Unterschied zwischen Leitungs- und Mineralwasser?

Wir haben die meist gestellten Fragen über Trinkwasser für euch zusammengestellt und beantwortet. Logisch, denn wenn wir über eines bescheid wissen, dann ist es Wasser – schließlich dreht sich bei Dopper tagtäglich alles rund um das Thema Trinkwasserflasche!


Warum braucht unser Körper Wasser?

Unser Körper besteht zu 70% aus Wasser, meist in der Form von Blut. Es versorgt all unsere Muskeln, Organe und andere Körperzellen mit Sauerstoff und Nährstoffen, reguliert unsere Körpertemperatur, beseitigt Abbauprodukte und unterstützt die Entschlackung.
Trinken wir zu wenig Wasser erhöht sich die Menge an natürlichen Giftstoffen in unserem Körper – unsere Konzentration nimmt ab, wir werden müde und kriegen Kopfschmerzen. Daher ist es wichtig regelmäßig zu trinken.


Wieviel Wasser braucht unser Körper am Tag?

Unser Körper verliert über die Haut und den Gang auf das stille Örtchen bis zu 3 Liter Wasser am Tag. Um den Wasserhaushalt in unserem Körper zu regulieren sollten wir daher mindestens 2-3 Liter Flüssigkeit am Tag zu uns zunehmen. Hiervon nehmen wir 1,5 Liter durch Getränke wie Wasser, Tee und Kaffee, und den Rest über unser Essen auf.  


Warum ist Trinkwasser gesünder als andere Getränke?

Im Gegensatz zu Säften, Limonaden und Vitaminwasser enthält reines Trinkwasser keinen Zucker und ist kalorienfrei. Wer Wasser trinkt tut also nicht nur etwas für seine Gesundheit, sondern auch gleichzeitig etwas für seine Linie.
Außerdem ist Trinkwasser von Natur aus reich an Natrium, Calcium, Magnesium und anderen Mineralien, wodurch es uns hilft einem Mineralstoffmangel  vorzubeugen.
Ein weiterer Vorteil: im Vergleich zu Kaffee und Tee hat es keine harntreibende Wirkung, man muss also nicht ständig auf die Toilette!


Macht Wasser trinken wirklich schön?

Wahre Schönheit kommt von innen, denn Wasser versorgt unsere Hautzellen von innen heraus mit Feuchtigkeit und Volumen. Dadurch wirkt unsere Haut schön rosig und elastisch.
Trinken wir nicht genug, wirkt sich dies auf unser Hautbild aus: Die Haut trocknet aus, verliert an Spannung, wird rissig und bekommt Falten. Ausreichend Wasser trinken sorgt also für einen rosigen Teint und ein ebenes Hautbild und fördert damit auch unsere äußere Schönheit.  


Leitungswasser vs. Mineralwasser

Der Unterschied zwischen Leitungs- und Mineralwasser liegt in den Inhaltsstoffen. Mineralwasser, das wir im Supermarkt kaufen, ist mit zusätzlichen Mengen an Mineralstoffen wie Calcium, Zink und Magnesium angereichert. Dies wird oft als Kaufargument genutzt, allerdings können wir unseren Mineralstoffbedarf im Normalfall durch unsere Nahrungsaufnahme decken.
Wollen wir unseren Durst auf gesunde Weise stillen, können wir also unbedenklich zu jeder Zeit an jedem Ort in Deutschland den Wasserhahn aufdrehen und unsere Dopper Trinkflasche damit befüllen.


Damit sparen wir nicht nur Geld, sondern auch das Kistenschleppen beim Einkaufen und leisten einen Beitrag an die Umwelt. Trinkt man 100 Liter Leitungswasser aus seinem Dopper statt 100 Liter Mineralwasser aus der PET-Flasche, spart man 3,1 kg Rohstoffverbrauch,  63 kWh Strom, 11l Wasser, 2,4 kg Abfall und 8,8 kg Co2 Emissionen.
Da schmeckt das Wasser aus deinem Dopper doch gleich noch viel besser! Prost!

Teilen auf