REINIGUNGSTIPPS FÜR EINE SAUBERE DOPPER FLASCHE

Ihr habt die praktische Dopper Flasche seit einer Weile und bemerkt langsam eine unangenehme Verfärbung am Verschluss oder einen muffigen Geruch? Nun wisst ihr, es ist allerhöchste Zeit den Dopper zu reinigen. Kein Problem! Die Dopper Trinkflasche ist spülmaschinenfest und lässt sich auch mit der Hand einfach lupenrein schrubben. Unsere Tipps gelten nur unter der Voraussetzung, dass die Dopper Flasche für keine anderen Getränke als Wasser genutzt wird.

DIE TRINKFLASCHE IST SPÜLMASCHINENFEST

Habt ihr eine Spülmaschine zuhause oder im Büro, dann könnt Ihr den Dopper sorglos darin regelmäßig säubern. Zerlegt die Trinkflasche in ihre 3 Einzelteile und achtet auf die Temperatureinstellung, denn die Dopper Flasche eignet sich nur für eine Reinigung bis zu 65°C. Ein Dopper kann sich bei höheren Temperaturen leicht verformen, wodurch dieser eventuell undicht wird. Am besten liegt die Flasche nicht neben dem Topf mit Tomatensauce, sonst kann sich das Material verfärben. Auch sollten sanftes, umweltfreundliche Reinigungstabs verwendet werden, so beugst du Gerüchen vor, die durch Ablagerung der Chemikalien entstehen können. Auch bedruckte Dopper Trinkflaschen sind spülmaschinenfest

DEN DOPPER MIT DER HAND REINIGEN

Neben dem täglichen umspülen mit warmem Wasser, sollte die Dopper Flasche ab und an mal gründlich gereinigt werden. Für eine gründliche sowie umweltfreundliche Reinigung der Trinkflasche, raten wir euch (Speise)Soda und Naturessig zu verwenden. Weicht euren Dopper in einem Warmwasserbad mit etwas Soda einige Stunden ein. Lasst dabei den Deckel offen, da sonst Druck in der Flasche entstehen kann. Spült nun die Flasche gut aus und bürstet, bei hartnäckigem Schmutz, die Innen- und Außenseite anschließend mit einer Flaschenbürste. Spül anschließend die Flasche mit Naturessig aus – et voilà! Es ist vollbracht: Dein Dopper ist wieder sauber.


GUT TROCKENEN LASSEN

Da Feuchtigkeit der beste Freund von Schimmel und Bakterien ist, sorgt bitte dafür, dass die Dopper Trinkflasche nach dem Reinigen gut trocknen kann. Stellt sie also nach dem Abtrocknen mit einem sauberen Küchentuch, offen in den Schrank. Die Aufbewahrung mit geschlossenem Deckel, kann zu Geruchsentstehung führen.

Reichen unsere Reinigungstipps nicht aus und habt Ihr weitere Fragen zum Reinigen eures Doppers? Nehmt einfach Kontakt über das Kontaktformular mit uns auf – wir helfen euch gerne weiter!

Teilen auf