Dopper Dokumentarfilm ‘’In search of a safe source’’

Im Dezember 2013 war Merijn Everaarts (Gründer und Eigentümer von Dopper) bei einem unvergesslichen Arbeitsbesuch in Nepal. Er besuchte verschiedene Dörfer im Distrikt Baglung, in denen die Dopper Foundation über Simavi verschiedene Wasser- und Sanitätsprojekte unterstützt. Unser lokaler Partner NEWAH hat ihm in dieser Woche plastisch vor Augen geführt, wie die Situation in den Dörfern früher war, wie sie heute ist und wie sie in der Zukunft sein wird.

Von dieser beeindruckenden Reise hat die Dopper Foundation einen Dokumentarfilm gemacht, damit Du als treuer Dopper Fan sehen kannst, wie wichtig die Spenden sind. Und Du kannst sehen, wie das Geld eingesetzt wird und in Zukunft zu konkreten Verbesserungen für die lokale Bevölkerung führen soll, die oftmals wirklich sehr arm ist!

Teilen auf