TD 20181110 tomdoms 156 9268

Informationen 
für 
die 
Presse

COVID-19 Update

E-Learning und Welt retten von zu Hause

Sending you good waves, Dopper ermöglicht die Teilnahme an der Changemaker Challenge von Zuhause aus

  • Homeschooling

Wir haben jetzt eine Website speziell für Kinder (zwischen 8 und 12 Jahren) lanciert, sodass sie sich auch selber für die Changemaker Challenger Junior anmelden können. Die Kinder können die benötigten Materialien herunterladen, ausdrucken und ihrer Kreativität freien Lauf lassen um sich ihre eigenen Lösungen zu Bekämpfung des Einwegplastikproblems auszudenken. Die geniale Lösungen können bis zum 17. Oktober hochgeladen werden. Wir wissen, dass es bis zum Finale (voraussichtlich im neuen Schuljahr 2020/21) noch ein langes Warten ist. Darum werden wir schon in April, Mai und Juni einen Finalisten aus den Online-Bewerbungen bekanntgeben.)

  • Lehrer Teilnahme

In den letzten zwei Monaten haben sich für die Dopper Changemaker Challenge Junior sehr viel Lehrer, mit ca. 25.000 SchülerInnen angemeldet. Weil wir dafür wollen, dass alle die Challenge zusammen machen können, haben wir die Deadline für die Teilnahme für Lehrer auf nach den Sommer verlängert. Das genaue Datum wird noch bekannt gegeben.

Bist du ein Lehrer oder eine Lehrerin und du möchtest jetzt mitmachen? Das geht auch! Designathon Works, unser internationaler Partner für die Dopper Changemaker Challenge Junior, hat eine umfangreiche Anleitung ausgearbeitet, die das Konzept des Design Thinkings erläutert und zudem erklärt, wie man Unterrichtsmaterialien ganz einfach online teilen kann. Auch wenn du und deine Schüler von einander getrennt sein, könnt ihr zusammen die Dopper Changemaker Challenge Junior machen!

  • Finale

Das Format und Daten der Dopper Changemaker Challenge Junior und das Finale wurden überarbeitet. Finalisten werden im Oktober bekanntgegeben. Danach erhalten sie ein Toolkit mit allen Materialien die sie brauchen um ihr Video, in welchem sie ihre Idee an die Jury vorstellen möchten, aufzunehmen. Die Jury wird den Gewinner im November bekanntgeben und wir werden ihn dabei unterstützen einen Prototyp seiner Lösung zu bauen. Diesen werden wir öffentlich und für jeden sichtbar ausstellen!

Aufgrund der Änderungen im Ablauf der Dopper Changemaker Challenge Junior sind Form und Datum des Finales noch nicht bekannt. Sicher ist, dass es im neuen akademischen Jahr (2020-2021) stattfinden wird.

Laden Sie Fotos herunter, um sie hier zu teilen:

Text für Social Media-Nachrichten

Für Kinder

1. Bist du zwischen 8 und 12 Jahre alt? Hast du immer die besten Ideen? Dann braucht Dopper deine Hilfe. Nimm an einem Wettbewerb teil, bei dem du die Ozeane vor der Verschmutzung durch Plastik schützen kannst. Entwirf und baue eine Lösung. Und wenn du mit ihr den Wettbewerb gewinnst, wird sie in die Realität umgesetzt. Ziemlich cool, oder? Hier kannst du mehr herausfinden: dopper.com/de/changemaker-challenge-junior/kids

2. Hast du schon mal von Plastikverschmutzung gehört? Viele Plastikflaschen, die wir benutzen, landen in unseren Ozeanen. Das ist gar nicht cool. Deshalb hat Dopper die Changemaker Challenge Junior ins Leben gerufen – ein Wettbewerb für Meeresretter im Alter zwischen 8 und 12 Jahren. Das Ziel ist, die beste Idee gegen Plastikverschmutzung zu finden. Du willst mitmachen oder mehr darüber erfahren? Dann checke unsere Website dopper.com/de/changemaker-challenge-junior/kids

3. Du bist zwischen 8 und 12 Jahre alt? Würdest du gern ein Meeresretter werden? Kein Problem. Dopper versucht, Plastik von unseren Ozeanen fernzuhalten. Um clevere Ideen und kluge Lösungen gegen dieses Plastikproblem zu finden, brauchen sie deine Hilfe. Wie du helfen kannst? Indem du bei der Dopper Changemaker Challenge Junior mitmachst. Dein Lehrer/deine Lehrerin kann entweder deine ganze Klasse anmelden oder du nimmst das selbst in die Hand und meldest dich an. Bist du bereit? dopper.com/de/changemaker-challenge-junior/kids

Text für Social Media-Nachrichten

Für Lehrer

1. Hi, ihr großartigen Lehrer. Ihr sucht nach einer Herausforderung für eure Kids? Da haben wir genau das Richtige: die Dopper Changemaker Challenge Junior. Das ist ein internationaler Wettbewerb, bei dem Kids Lösungen gegen die Verschmutzung durch Einwegplastik entwickeln. Neugierig? Hier könnt ihr mehr herausfinden: dopper.com/de/changemaker-challenge-junior/teachers

2. Wir. Können. Es. Nicht. Erwarten. In wenigen Wochen kannst du dich für die Dopper Changemaker Challenge Junior 2020 anmelden. Die was? Der internationale Wettbewerb ist für Kids im Alter zwischen 8 und 12 Jahren, bei dem sie mit Ideen aufkommen, um unsere Ozeane vor Einwegplastik zu schützen. Mit Doppers Hilfe designen und bauen sie ihre Lösungen gegen das Plastikproblem. Melde deine Klasse an und hilf ihnen dabei, Changemaker zu werden. dopper.com/de/changemaker-challenge-junior/teachers

3. Unterrichtest du eine Klasse mit Kids zwischen 8 und 12 Jahren? Es freut uns sehr, dich kennenzulernen. Du bist großartig. Wir haben etwas für dich, das dich bestimmt interessiert: eine Challenge, die deine Kids lieben werden (versprochen) und bei der sie etwas lernen. Wir sprechen von der Dopper Changemaker Challenge Junior, einem internationalen Wettbewerb, bei dem die teilnehmenden Kids smarte Lösungen gegen das weltweite Problem der Plastikverschmutzung entwickeln und bauen. Ziemlich cool, oder? Ab dem 13. Januar kannst du dich dafür anmelden. Mehr Infos findest du hier: dopper.com/de/changemaker-challenge-junior/teachers

Aufruf zum Handeln

Für Kinder

Deine Ideen zur Rettung der Meere
Hast du schon von der Plastiksuppe gehört? Nein, das ist kein neues Rezept, das dein Papa versucht, nachzukochen. Eine Plastiksuppe entsteht, wenn viele Plastikteile im Ozean landen. Sie schwimmen als kleine Teilchen herum und machen Tiere und Korallen krank. Nicht cool, oder?

Das findet Dopper auch. Dopper ist ein Unternehmen aus den Niederlanden, das Wasserflaschen herstellt, die du mitnehmen und wiederverwenden kannst. Immer und immer wieder. Dadurch musst du nie mehr eine Wasserflasche aus Einwegplastik kaufen. Und das führt dazu, dass sich keine Plastikflaschen mehr in eine große Plastiksuppe verwandeln können, die unseren Ozeanen schadet.

Bist du ein Meeresretter?
Dopper setzt sich dafür ein, unsere Ozeane vor Einwegplastik zu schützen. Und dabei könnten sie ein wenig Hilfe gebrauchen. Deswegen suchen sie gerade nach Genies wie dir und deinen Freunden. Zusammen könnt ihr zu Meeresrettern werden.

Wie das geht? Ganz einfach! Ihr nehmt an der Dopper Changemaker Challenge Junior teil. Das ist ein Wettbewerb, bei dem ihr eure Lösung gegen das Plastikproblem entwickeln, designen und bauen könnt. Wenn du zwischen 8 und 12 Jahre alt bist, kannst du dich anmelden. Oder du bittest deinen Lehrer/deine Lehrerin darum, gleich deine ganze Klasse anzumelden. Ziemlich cool, oder?

Sei bei einem internationalen Wettbewerb dabei
Letztes Jahr nahmen sage und schreibe 15.000 Kids aus den Niederlanden teil. Wow. Dieses Jahr finden die Wettbewerbe in den Niederlanden, Belgien, dem Vereinigten Königreich, Nepal und in Deutschland statt. Denn die Plastikverschmutzung ist ein Problem der ganzen Welt. Deshalb braucht Dopper so viele witzige, verrückte und kreative Ideen wie möglich, um die Plastikgeschichte neu zu schreiben.

So kannst du mitmachen
Du willst unbedingt dabei sein und loslegen? Sobald du dich angemeldet hast (mit der Hilfe deiner Mutter, deines Vaters oder deines Lehrers), schickt dir Dopper ein paar coole Materialien zu. Sie helfen dir dabei, dir eine Lösung zu überlegen und sie zu entwerfen. Schritt für Schritt. Sobald du mit deiner Lösung glücklich bist, kannst du sie online hochladen.

Die coolsten und besten Ideen werden für die Finals ausgewählt. Wenn deine Lösung dabei ist, wirst du einen tatsächlichen Prototyp davon bauen und ihn einer Expertenjury präsentieren. Wirklich? Ja wirklich.

Gewinner
Am Ende des Wettbewerbs wählt die Jury eine Gewinnerlösung aus. Das könnte deine sein! Wenn das der Fall ist, könnte dein Prototyp in die Realität umgesetzt werden. Aber auch, wenn du mit deiner Lösung nicht gewinnst, tust du etwas richtig Cooles für unsere Ozeane, denn du bist bei der Challenge dabei. Du versuchst, die Plastikverschmutzung aufzuhalten. Und das ist großartig.

Also, bist du bereit, unsere Ozeane zu retten? Super! Erfahre mehr und melde dich hier an: dopper.com/de/changemaker-challenge-junior/kids

Aufruf zum Handeln

Für Lehrer

Die Dopper Changemaker Challenge Junior 2020
Eine Welt ohne Wasserflaschen aus Einwegplastik. Jeden Tag arbeitet das niederländische Unternehmen Dopper auf dieses Ziel hin. Dafür ermutigen sie Menschen dazu, ihr Wasser nicht aus Einweg-Plastikflaschen, sondern aus wiederverwendbaren Flaschen zu trinken. Diese sehen dabei nicht nur richtig gut aus, sondern schärfen auch unser aller Problembewusstsein.

Bildung
Das ist aber noch nicht alles. Dopper möchte Menschen auf der ganzen Welt aufklären und den Zugang zu sauberem Trinkwasser verbessern. Als Teil dieses Engagements organisiert das Unternehmen die Dopper Changemaker Challenge Junior. Im zweiten Jahr in Folge können Kids im Alter zwischen 8 und 12 Jahren an dem Wettbewerb ihres Lebens teilnehmen: Sie entwickeln, designen und bauen eine Lösung gegen das Einwegplastik-Problem. Im letzten Jahr nahmen unglaubliche 15.000 Kids teil, die in Teams nach der sogenannten Designathon-Methode arbeiteten. Diese ermöglicht Kindern, sich um relevante Probleme unserer Welt zu kümmern – wie die Plastiksuppe.

Es wird international
Für die 2020 Edition geht die Challenge über die Grenzen der Niederlande hinaus, denn Kids aus fünf Ländern können teilnehmen: aus den Niederlanden, Belgien, dem Vereinigten Königreich, Nepal und Deutschland. Je mehr, desto besser. Denn mehr Teilnehmer bedeuten auch kreativere, innovativere und außergewöhnlichere Ideen, die dem Plastikmüll ein für alle Mal ein Ende bereiten können.

So funktioniert’s
Die Challenge bietet einen großartigen Bildungswert, denn die Kids üben dabei Teamwork-Verhalten, ihre Kommunikationsfähigkeiten verbessern sich und ihr kritisches und kreatives Denken wird gefördert. Dabei haben sie so viel Spaß, dass sie gar nicht bemerken, wie viel sie lernen. Jackpot. Als Start können Lehrer ihre gesamte Klasse auf einmal anmelden. Dopper schickt ihnen dann alle notwendigen Materialien und schon geht’s los. Einfach die Schritte befolgen et voilà: Schon werden Lösungen gegen die Plastiksuppe entwickelt!

Sobald deine kleinen Genies ihre Ideen ausgearbeitet haben, können diese hochgeladen werden. Die Ideen, nicht die Genies. Einige Lösungen werden dann für die Finals ausgewählt, bei denen die Kids ihren Prototyp bauen und präsentieren.

Ergebnisse
Wie bei jedem Wettbewerb endet auch die Dopper Changemaker Challenge Junior mit der Bekanntgabe eines Gewinners. Aber der Impact hört hier nicht auf, denn die Lösung der Gewinner wird in die Realität umgesetzt, um den Menschen zu zeigen, was möglich ist.

Außerdem werden am Ende alle teilnehmenden Schüler ein Grundverständnis über das Plastikproblem erlangt haben. Und hoffentlich auch den Wunsch, etwas dagegen zu tun: ein Changemaker zu werden und die Plastikgeschichte neu zu schreiben.

Interessiert? Natürlich bist du das. Melde dich an!

Hashtags

#education
#teacher
#educationfirst
#educational
#Childrenarethefuture
#futurereadyeducation
#sustainableteaching
#school

Banners